Israel: Google acquires ‘Siemplify’

ENGLISH FOLLOWS GERMAN

Der Kampf um die Zukunft des Webs – Quantencomputer, AI – ist da und die Big Tech matchen sich, wie auch der letzte Quantumreport von CBInsights ausführt.. Einer der entscheidende Orte, wo dieses Match um die Zukunft ausgetragen wird, ist eben Israel.

Die anderen liegen in London, Silicon Valley und Peking. Alle anderen Orte spielen keine Rolle mehr, wenn der geringe Einsatz und die verkrusteten Strukturen beibehalten bleiben.

Hier steht vor allem EU-Euopa vor dem nichts, denn Europa hat keine Rohstoffe. Der wesentliche Rohstoff Europas ist der Erfindungsgeist, der seit rund 80 Jahren nichts mehr wesentliches hervorgebracht hat.

So erstaunt es wenig, wenn nun Google eine Megatransaktion setzt und das israelische Cybersecurityunternehmen ‘Siemplify’ für kolportierte 500 Millionen USD kauft. ‘Siemplify’ wurde 2015 gegründet und hat Büros in Tel Aviv und New York.

In der Pressemitteilung heißt es: “Wir bei Google Cloud haben uns verpflichtet, die unsichtbare Sicherheit voranzutreiben und die Sicherheitsabläufe für jedes Unternehmen zu demokratisieren. Heute sind wir stolz, mit der Übernahme von Siemplify, einem führenden Anbieter von SOAR-Lösungen (Security Orchestration, Automation and Response), den nächsten Schritt auf diesem Weg zu gehen. Siemplify teilt unsere Vision in diesem Bereich und wird sich dem Sicherheitsteam von Google Cloud anschließen, um Unternehmen zu helfen, ihre Bedrohungsabwehr besser zu verwalten.

In einer Zeit, in der die Häufigkeit und Raffinesse von Cyberangriffen rapide zunimmt, gab es noch nie einen besseren Zeitpunkt, diese beiden Unternehmen zusammenzubringen. Wir beide teilen die Überzeugung, dass Sicherheitsanalysten in der Lage sein müssen, mehr Vorfälle mit größerer Komplexität zu lösen, während sie gleichzeitig weniger Aufwand und weniger Spezialwissen benötigen. Mit Siemplify werden wir die Regeln ändern, nach denen Unternehmen Bedrohungen suchen, erkennen und auf sie reagieren. (…)”

ENGLISH

The battle for the future of the web – quantum computing, AI – is here and the big tech is battling it out, as CBInsights’ latest Quantum Report also points out. One of the crucial places where this match for the future is being fought is Israel.

The others are in London, Silicon Valley and Beijing. All the other places no longer play a role if the low stakes and encrusted structures are maintained.

Here, above all, EU-Euope faces nothing, because Europe has no raw materials. Europe’s essential raw material is the spirit of invention, which has not produced anything essential for about 80 years.

So it comes as little surprise when Google now makes a mega-transaction and buys the Israeli cybersecurity company ‘Siemplify’ for a rumoured 500 million USD. ‘Siemplify’ was founded in 2015 and has offices in Tel Aviv and New York.

The press release states:”At Google Cloud, we are committed to advancing invisible security and democratizing security operations for every organization. Today, we’re proud to share the next step in this journey with the acquisition of Siemplify, a leading security orchestration, automation and response (SOAR) provider. Siemplify shares our vision in this space, and will join Google Cloud’s security team to help companies better manage their threat response.

In a time when cyberattacks are rapidly growing in both frequency and sophistication, there’s never been a better time to bring these two companies together. We both share the belief that security analysts need to be able to solve more incidents with greater complexity while requiring less effort and less specialized knowledge. With Siemplify, we will change the rules on how organizations hunt, detect, and respond to threats. (…)