Success for ‘Awraham-Accords’: Roland Berger and Start-Up Nation Central establish Co-operation

Against the backdrop of the Awraham Accords, as facilitated under former Prime Minister of Israel Benjamin Netanyahu and former US President Donald Trump, continue to show success and create new collaborations. In focus is the Gulf region in general.

The latest press release from Start-Up Nation Central states: ” (…) … international consulting firm Roland Berger is partnering with Start-Up Nation Central, the independent non-profit organization connecting global corporations, investors, and governments to the Israeli tech innovation ecosystem.

Together, the two organizations will advance commercial opportunities for Israeli technological innovation companies interested in operating within the Gulf Cooperation Council (GCC).

Based on a recently signed Memorandum of Understanding (MOU), Roland Berger will collaborate with Tel Aviv-based Start-Up Nation Central on a series of strategic initiatives.

The parties will also carry out joint research and analysis, marketing, and promotional activities. The cooperation is expected to help fulfill the promise of the Abraham Accords that were signed 15 months ago and to further deepen the ties between the signatory states.

Start-Up Nation Central has already taken substantial steps to build bridges between the member states’ innovation ecosystems. In December 2020, it officially launched the UAE-IL Tech Zone, an exclusive platform aimed at bridging technological, entrepreneurial, business, venture capital, and government collaborations between the UAE and Israel.

The growing community, already connecting more than 2,000 business, innovation, and technology leaders from both countries, is gradually evolving to become a GCC regional community. Start-Up Nation Central recently initiated the UAE-Israel Business Forum with UAE Ambassador to Israel H.E. Mohamed Al Khaja to further promote the countries’ business-to-business ties in an effort to create a joint regional hub of entrepreneurship. (…)”

Deutsch

Vor dem Hintergrund der Awraham-Verträge, wie ermöglicht unter dem vormaligen Premierminister Israels Benjamin Netanjahu und dem vormaligen US-Präsidenten Donald Trump, zeigen weiterhin Erfolge und schaffen neue Kooperationen.

In der aktuellen Pressemitteilung von Start-Up Nation Central heißt es:” (…) ….die Unternehmensberatung Roland Berger geht eine Partnerschaft mit Start-Up Nation Central ein, einer unabhängigen Non-Profit-Organisation, die globale Unternehmen, Investoren und Regierungen mit dem israelischen Ökosystem für technologische Innovationen verbindet.

Gemeinsam werden die beiden Organisationen die Geschäftsmöglichkeiten für israelische Technologieunternehmen verbessern, die im Golf-Kooperationsrat (Gulf Cooperation Council, GCC) tätig werden wollen.

Auf der Grundlage einer kürzlich unterzeichneten Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) wird Roland Berger mit der in Tel Aviv ansässigen Start-Up Nation Central bei einer Reihe von strategischen Initiativen zusammenarbeiten.

Die Parteien werden auch gemeinsame Forschungs- und Analyse-, Marketing- und Werbeaktivitäten durchführen. Die Zusammenarbeit soll dazu beitragen, das Versprechen des vor 15 Monaten unterzeichneten Abraham-Abkommens einzulösen und die Beziehungen zwischen den Unterzeichnerstaaten weiter zu vertiefen.

Start-Up Nation Central hat bereits wesentliche Schritte unternommen, um Brücken zwischen den Innovationsökosystemen der Mitgliedsstaaten zu bauen. Im Dezember 2020 hat sie offiziell die UAE-IL Tech Zone ins Leben gerufen, eine exklusive Plattform, die darauf abzielt, die Zusammenarbeit zwischen den VAE und Israel in den Bereichen Technologie, Unternehmertum, Wirtschaft, Risikokapital und Regierung zu fördern.

Die wachsende Gemeinschaft, die bereits mehr als 2.000 Führungskräfte aus den Bereichen Wirtschaft, Innovation und Technologie aus beiden Ländern verbindet, entwickelt sich allmählich zu einer regionalen Gemeinschaft des GCC. Start-Up Nation Central hat kürzlich das UAE-Israel Business Forum mit dem Botschafter der VAE in Israel, S.E. Mohamed Al Khaja, initiiert, um die Geschäftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern weiter zu fördern und ein gemeinsames regionales Zentrum für Unternehmertum zu schaffen. (…)