Weizmann Institute (Israel) präsentiert Exit-Strategie: Mit Intervalfasten zum Exit.

In Israel werden – wie in vielen anderen Staaten ebenso – aktuell mögliche Exitstrategien diskutiert. Vor dem Hintergrund, dass Israels Eindämmungspolitik aktuell als die beste der Welt gilt, schauen daher viele Entscheidungsträger auf Israels nächste Schritte, wie auch ein aktuelles Ranking der Deep Knowldege Group (DKG) unterlegt.

Auffällig ist, im Unterschied zu Deutschland, dass die verschiedenen Universitäten sehr unterschiedliche und im Widerspruch zueinander stehende Exit-Strategien vorstellen, anstatt ein harmonieorientiertes Thesenpapier vorzulegen, das wenig aussagt und kaum konkret ist. Kontroversielle Debatten sind leider in Deutschland – ganz im Gegensatz zu Israel – kaum zu finden und werden auch dann sofort durch die Medien entsachlicht, sprich sie werden politisiert und polarisiert.

Das Weizmann Institut hat nun eine sehr originelle Exitstratgie auf Grundlage eines mathematischen Modells vorgelegt, die das Institut als “Intermittierende Exitstrategie” bezeichnet, also ein Art “Intervallfasten” als Weg zurück zur Normalität.

WEITERLESEN AUF GLOCALIST

Leave a Reply