First Mover: Robotical 3D Print for Large Scale Industrial Production from Israel // Roboter-3D-Druck für Industrieproduktion aus Israel

DEUTSCH FOLGT ENGLISCH

“Largix is the first company to develop and commercially produce a 3D, fully automated-robotic-digital, design and production platform, for industrial manufacturing of large, custom-made end products.

Largix’s proprietary Cold 3D Printing technology makes it possible to 3D print large objects for end use – not just prototypes – using the most common thermoplastic polymers, polypropylene and polyethylene.

No other company can use these materials to 3D print end products.

Conventional 3D printing of polymers is mostly limited to models and prototypes which cannot meet demanding industrial quality standards, related to the bonding strength between layers.

Largix created a proprietary, hybrid robotic platform that uses smart sensors, real-time data, and machine learning, reducing the dependency on manual work and cutting production time. The platform also includes a robotic frame that enables the printing of large objects, a system for feeding the polymers, and the production printing head.

Largix’s Cold 3D Printing allows manufacturers that are currently running production on semi-automated or manual processes to significantly reduce production costs while increasing their output and productivity.”

DEUTSCH

“Largix ist das erste Unternehmen, das eine vollautomatische, robotergestützte, digitale 3D-Design- und Produktionsplattform für die industrielle Fertigung großer, maßgeschneiderter Endprodukte entwickelt und kommerziell produziert.

Die von Largix entwickelte Technologie des kalten 3D-Drucks ermöglicht den 3D-Druck großer Objekte für den Endgebrauch – nicht nur von Prototypen – unter Verwendung der gängigsten thermoplastischen Polymere, Polypropylen und Polyethylen. Kein anderes Unternehmen kann diese Materialien für den 3D-Druck von Endprodukten verwenden.

Der herkömmliche 3D-Druck von Polymeren ist meist auf Modelle und Prototypen beschränkt, die die anspruchsvollen industriellen Qualitätsstandards in Bezug auf die Haftfestigkeit zwischen den Schichten nicht erfüllen können.

Largix hat eine firmeneigene hybride Roboterplattform entwickelt, die intelligente Sensoren, Echtzeitdaten und maschinelles Lernen nutzt, um die Abhängigkeit von manueller Arbeit zu verringern und die Produktionszeit zu verkürzen. Die Plattform umfasst auch einen Roboterrahmen, der den Druck großer Objekte ermöglicht (…)

Der kalte 3D-Druck von Largix ermöglicht es Herstellern, die derzeit mit halbautomatischen oder manuellen Verfahren produzieren, ihre Produktionskosten erheblich zu senken und gleichzeitig ihren Output und ihre Produktivität zu steigern.”

Source/Released by: Largix. (selected, translated by VonNaftali)