Abraham Accords: Emirates double flights to Tel Aviv (Deutsch/English)

Emirates has announced plans to boost connectivity and increase travel options for customers flying between Dubai and Tel Aviv with a second daily flight, starting 30th October 2022.

The additional morning frequency is in response to high demand for travel to/from Israel, and builds on the success of Emirates’ existing operation, as the airline reaffirms its commitment to growing its presence in the country.

The second daily flight will be served by the modern and efficient Emirates Boeing 777-300ER in a three class configuration. The new schedule will operate as follows: EK 933 departs Dubai at 0815hrs arriving in Tel Aviv at 0950hrs. EK 934 leaves Tel Aviv at 1150hrs, arriving in Dubai at 1650hrs.

The second flight provides Emirates customers from Israel with additional travel options to Dubai, as well as convenient onwards connections to popular destinations. The new flight also unlocks enhanced connectivity to a multitude of points within Emirates’ global network such as Auckland, Brisbane, Perth, Bali, Seoul, and Singapore, as well as points across India, among others, making it easier for Israeli travellers to discover new places with shorter transit times.

The service will also provide customers traveling to Israel with more flexibility when planning their trip with the choice of a morning arrival at Ben Gurion airport, in addition to the existing EK931 service which arrives in the evening. Customers can also take advantage of Emirates’ partnership with flydubai when planning their travel, which includes a robust schedule of multiple daily codeshare flights.

Emirates’ second daily flight between Dubai and Tel Aviv will also provide another 20 tonnes of cargo belly-hold capacity for businesses, further opening global trade lanes through enhanced import and export opportunities.”*

Deutsch

Die ‘Emirates‘ haben angekündigt, die Verbindung und die Reiseoptionen für Kunden, die zwischen Dubai und Tel Aviv fliegen, mit einem zweiten täglichen Flug ab dem 30. Oktober 2022 zu erweitern und damit zu verbessern.

Die zusätzliche Morgenfrequenz ist eine Reaktion auf die hohe Nachfrage nach Reisen von/nach Israel und baut auf dem Erfolg des bestehenden Betriebs von ‘Emirates’ auf, da die Fluggesellschaft ihr Engagement für den Ausbau ihrer Präsenz im Land bekräftigt.

Der zweite tägliche Flug wird von der modernen und effizienten Boeing 777-300ER von ‘Emirates’ in einer Drei-Klassen-Konfiguration bedient. Der neue Flugplan sieht wie folgt aus: EK 933 verlässt Dubai um 08:15 Uhr und kommt um 09:50 Uhr in Tel Aviv an. EK 934 verlässt Tel Aviv um 11:50 Uhr und erreicht Dubai um 16:50 Uhr.

Der zweite Flug bietet Emirates-Kunden aus Israel zusätzliche Reiseoptionen nach Dubai sowie bequeme Anschlussverbindungen zu beliebten Zielen. Der neue Flug ermöglicht auch eine verbesserte Verbidung zu einer Vielzahl von Flughäfen innerhalb des globalen Netzwerks von ‘Emirates’ wie Auckland, Brisbane, Perth, Bali, Seoul und Singapur sowie unter anderem zu Flughäfen in ganz Indien, was es israelischen Reisenden erleichtert, diese Destinantionen in stark verkürzter Zeit zu erreichen.

Der Service bietet Kunden, die nach Israel reisen, auch mehr Flexibilität bei der Planung ihrer Reise, da sie zusätzlich zum bestehenden EK931-Service, der abends ankommt, die Option haben auch am Morgen am Flughafen Ben Gurion zu landen. Kunden können bei der Planung ihrer Reise auch von der Partnerschaft von ‘Emirates’ mit ‘flydubai’ profitieren, die einen robusten Zeitplan mit mehreren täglichen Codeshare-Flügen umfasst.

Der zweite tägliche Flug von ‘Emirates’ zwischen Dubai und Tel Aviv wird Unternehmen außerdem weitere 20 Tonnen Laderaumkapazität für Fracht zur Verfügung stellen und durch verbesserte Import- und Exportmöglichkeiten die globalen Handelswege weiter öffnen.”*

*Press release by Emirates News Agency. Selected and translated into German by VonNaftali.

Leave a Reply