Konsumgüterindustrie: Plastik solle nicht mehr als Abfall enden

Vorstand des Consumer Goods Forum gibt Erklärung heraus, die anerkennt, dass die Industrie zur Reduzierung der Kunststoffabfälle beitragen muss, und bekräftigt New Plastics Economy Global Commitment-Vision der Ellen MacArthur Foundation für eine Kreislaufwirtschaft, in der Plastik nicht mehr als Müll ende, was auch tatsächlich ökomisch wie ökologisch irrational ist, Plastik als Abfall enden lassen zu wollen.

Die Erklärung wurde im Vorfeld der ‘Our Ocean’-Konferenz in Bali, Indonesien, in dieser Woche abgegeben, wo Emmanuel Faber, Danone Chairman und CEO und Mitglied des CGF-Vorstands, die wichtige Rolle hervorheben wird, die die Branche beim Thema Plastikmüll spielen kann, und spielen sollte.

Wir sind uns bewusst, dass das Problem Plastikmüll nur durch eine globale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, nationalen und lokalen Regierungen, multinationalen Organisationen, der Recyclingindustrie und den Verbrauchern gelöst werden kann. Der Vorstand des Consumer Goods Forum (CGF) unterstützt aus diesem Grunde die New Plastics Economy-Vision der Ellen MacArthur Foundation von einer Kreislaufwirtschaft, in der Kunststoff nicht mehr als Abfall endet.

 

Leave a Reply